DeltaGIS Startseite   DeltaGIS

GIS- und GPS-Software    

 English  Deutsch  Español   International   für Windows  und Pocket PC Pocket PC  
 
» Startseite
 
» DeltaArea [Pocket PC]  
 
» DeltaArea [Windows]
 
» DeltaGIS
. Was ist neu?
. GPS-Import
. Rasterkarten
. Google Earth
. Projekte
. PlugIns
. Editionen
 
» GPS für Google Earth  
 
» Cache for Google Earth  
 
» RasterEarth
 
» QuickReport
 
» Download
 
» Bestellen
 
» Kontakt

DeltaGIS - Was ist neu?

Neu in der Version 8.1 (Okt. 2009) Edition
Geschwindigkeit
  • Rasterkarten: deutlich schnellere Darstellung großer Mengen an Rasterkarten und geringerer Arbeitsspeicherbedarf
  • Vektorkarten werden deutlich scheller geladen
  • XML-Karten schneller und sauberer laden
S
Handling
  • Navigation vereinfacht und an internationale Standards angepasst, Mausgesten.
Import-Export
  • DXF-Import mit Layerauswahl und Fangfunktion für Texte
  • Shape-Export Probleme bei 2-Punkt-Linien entfernt
Google Earth
  • Export übersichtlicher und mit mehr Möglichkeiten
seit der Version 8.0 Edition
Datenanbindung

Datenanbindung nun auch in der Grundversion

  • Wiederverwendbare Datenbankvorlagen und Codelisten
  • verlustfreier Austausch von Grafik und Daten mit der PocketPC Software DeltaArea
S
Vista kompatibel
  • Volle Windows-Vista-Kompatibilität
-alle-
seit der Version 7.x Edition
3 Tabellen
  • jede Karte/Schicht kann bis zu 3 Tabellen für Flächen, Linien/Wege sowie Ortsmarken (z.B. Bodenproben) enthalten
  • Freie Definition der Datenbankstruktur
  • Die Desktop-Software DeltaGIS und die mobile PocketPC-Software DeltaArea verwenden das gleiche System für Datenbank, Vorlagen und Codelisten
  • Daten und Grafik werden in einer einzigen Datei gespeichert
  • Visualisierung von Unternehmensdaten 
-alle-
Daten mobil erfassen
  • verlustfreier Import/Export von Daten und Formaten nach/von DeltaArea (PocketPC)
-alle-
Flächen teilen
  • nun auch auf Basis überlappender Linien oder Flächen möglich
-alle-
Google Earth
  • Import und Weiterverarbeitung von in Google Earth gezeichneten Karten, Flächen messen, Daten hinzufügen
  • Import von Loggerdaten im KML/KMZ-Format
-alle-
seit den Versionen 5.x Edition
  Google Earth
  • KML-Export und Karte sofort in "Google Earth" anzeigen
-alle-
seit den Versionen 4.x Edition
  Online-Hilfe
  • jetzt auch in english
-alle-
  Tschechien
  • jetzt auch in tschechischer Sprache
  • komprimierter PDF-Export des Messprotokolls
-alle-
  Europa
  • zusätzlich über 80 (!) Koordinatensysteme für 25 europäische Staaten
  • Einfache Handhabung bleibt erhalten,
    Sie müssen nur einmalig das Land einstellen.
-alle-
  GPS-Import
  • zusätzliche Importformate:
    Gauss GPS 103 (*.geo) und AutoCAD dxf
-alle-
  Hilfe
  • Online-Hilfe eingeführt
M,P,E
  Zeichnen
  • Grenzlinie für exaktes Einzeichnen von Linien eingeführt.
    Eine "Grenzlinie" ist eine Linie, die durch das Verbinden von Grenzpunkten erzeugt wird.
  • Textausrichtung in frei wählbaren Winkel zugelassen.
M,P,E
  Bearbeiten
  • Kopieren und Einfügen von Objekten möglich.
    So lässt sich z.B. ein Feldblock aus einer Karte in eine andere kopieren.
E
  lokal
  • Es stehen eine Reihe lokaler Koordinatensysteme für Deutschland zur Auswahl.
-alle-
  Export der Druckvorschau
  • als Adobe PDF-Datei
-alle-
  GPS-Import
  • unterstützt neben WGS84 auch metrische Koordinatensysteme, wie Gauss-Krüger
  • zusätzliche Importformate: ArcExplorer-txt, NMEA-log, MapInfo grn
  • Anzeigeformat der importierten Flächen lässt sich individuell voreinstellen (z.B. alle blau umrandet)
-alle-
  Felder teilen
  • Geteilte Flächen lassen sich nun auch wieder zusammenlegen.
-alle-
seit den Versionen 3.x
  Export
  • als Pixel-Grafik nun auch in den Formaten TIFF und PNG
-alle-
  GPS-Import
  • verbesserte Kompatibilität mit internationalen Betriebssystemen
-alle-
  Export
  • Export mehrere ausgewählter Flächen
  • gesamte Karte als ESRI-Shape-Datei exportieren
M,P,E
  Felder teilen
  • verbessert durch automatisches Einfügen neuer Punkte
  • So lässt sich die Teilung exakt auf eine bestimmte Anzahl von Fahrspuren abstimmen.
-alle-
  GPS-Import
  • Neue Funktion zum Import von Linien und Fahrspuren
-alle-
  Messen
  • Gesamtfläche, Sperrflächen und Umfang
  • für ein oder mehrere Felder
-alle-
  Felder teilen
  • Zusätzlich zur Teilung auf Basis einer vorgegebenen Fläche ist es nun auch möglich, die Teilung auf Basis des Abstandes zur Feldkante durchzuführen.
  • So lässt sich die Teilung exakt auf eine bestimmte Anzahl von Fahrspuren abstimmen.
-alle-
  ...
  • vereinfachtes Handling über Shortcuts
-alle-
  Suchfunktionen
  • für Karten, Rasterbilder, RUG-Projektionen
M,P,E
  Zeichnen
  • Einfügen von Kreisen mit vorgegebenem Durchmesser
  • besonders nützlich z.B. für die Planung von Beregnungsanlagen
M,P,E
  Export
  • SVG-Export
M,P,E
  Layout
  • wesentlich übersichtlicher; Wechsel zwischen Einfach- und erweiterter Ansicht
A
  Druckvorschau
  • Die Vorschau enthält jetzt sämtliche Felder der Betriebskarte
-alle-
  Rasterkarten und Luftbilder:
  • Übereinanderlegen von georeferenzierten Rasterbildern (Luftbilder, Flurkarten) und GPS-Vermessungen
M,P,E
seit den Versionen 2.x
  Maßeinheiten
  • Auswahl des Maßsystems (metrisch, imperial) [meter,ha / feet,acres]
-alle-
  Fixpunkte/
Bodenproben
  • Import und Anzeige von Bodenproben
-alle-
  Druckvorschau
  • Die Druckvorschau des Feldprotokolls lässt sich als QuickReport-Datei (*.qrp) speichern.
  • QuickReport-Dateien können per E-Mail versandt werden und lassen sich mit dem QuickReport-Viewer vom Empfänger anzeigen und ausdrucken.
-alle-
  kleinere Korrekturen
  • weitere Symbole zum Einzeichnen in die Karte verfügbar
  • Sperrflächenkorrektur gleich beim GPS-Import
-alle-
  jetzt auch in Englisch
  • zusätzlich zur Deutsch und Französisch, nun auch in englischer Sprache
-alle-
  Online Update
  • integriertes Online-Update zur Suche nach neueren Versionen im Internet
-alle-
  Druckvorschau
  • nutzerfreundliches Layout
  • jetzt auch wie das ganze Programm mehrsprachig
-alle-
  Felder teilen
  • Feldteilung über Markierung einer Referenzlinie
  • Teilung sowohl parallel als auch im rechten Winkel zur Referenzlinie
  • Berechnung einer vorgegebenen Teilfläche
  • eindeutige Neubennnung der neuen Teilflächen sichergestellt
  • Angaben zur Vermessung werden für beide Teilflächen übernommen
-alle-
  Bildschirmkalibrierung
  • ermöglicht exakte maßstabsgerechte Darstellung am Bildschirm
-alle-
  Anzeige von Tips
  • Die im Programm angezeigten Tips lassen sich jetzt gänzlich abschalten, aber auch wieder vollständig erneuern
  • Wenn bei einem Tip "Ist mir bekannt, Hinweis nicht mehr anzeigen" angekreutzt wurde, erscheint dieser Hinweis auch bei nächsten Programmstart nicht mehr.
-alle-
  GPS Import:
  • Klick auf die Kartenvorschau selektiert synchron den gewählten Eintrag in der Liste.
    Damit ist die Auswahl von Feldern sowohl über die Liste als auch über Klick auf die Karte möglich.
-alle-
  Sperrflächen:
  • Sperrflächen werden vom Programm automatisch erkannt.
    Sie lassen sich wie ganz normale Felder importieren.
  • Sie können sogar ineinander verschachtelt sein.
  • Ihre Flächen werden korrekt berücksichtigt und nicht etwa doppllt gezählt.
  • Sperrflächen lassen sich in der Karte nicht in den Hintergrund stellen, so dass sie von umgebenden Feld überdeckt werden.
  • Zur Sicherheit gibt es eine neue Funktion "Sperrflächen neu berechnen".
    Diese Funktion ordnet die Sperrflächen korrekt an.
-alle-
 

Legende:
Abk.   Edition
S : Standard
M : Map Edition
P : Project Edition
E : Enterprise Edition
 
 Impressum
Seitenanfang